Wie führe ich den Umzug mit einem Umzugsunternehmen zum Erfolg?

Hier kommen sieben kurze Tipps, bei denen du gefragt bist, deinen Umzug mit Umzugsunternehmen zum Erfolg zu führen. Schließlich ist so ein Umzug reine Teamarbeit. Und bei dem Wechsel deiner Bude gehörst auch du kurzweilig zum Umzugsteam dazu.

Umzugskartons: Sollten dem Inhalt und Raum (z.B. zerbrechlich) zugehörig markiert werden. Die Kartons bitte nicht überpacken, um ein Zusammenbrechen zu vermeiden.

Waschmaschinen, Spülmaschinen und Kühlschränke: Vorher Abmontieren (wenn nicht anders vereinbart). Waschmaschienen sollten abpumpen und Kühlschränke bitte abgetaut sein.

Zerlegte Möbel: Achte darauf, dass du Schrauben und andere Kleinteile entnimmst und gut aufbewahrst, damit sie nicht wegbrechen oder verloren gehen.

Parkplatz: Rechtzeitig eine Halteverbotszone einrichten (14 Tage im Voraus). Falls das nicht mehr möglich ist, versuche einen großen Parkplatz vor der Tür freizuhalten.

Kleinteile: Immer in Kartons und Tüten verpacken, um Chaos zu vermeiden.

Nachbarn: Bei der neuen und alten Wohnung über deinen Umzug informieren.

Gute Laune: Zum Umzugstag unbedingt mitbringen!

Mehr Informationen rund um den Umzug mit Umzugsunternehmen findest du auf: www.mein-umzug.hamburg